+49 2591 5077416  Hans-Jürgen Witt - Vorsitzender

Willkommen auf der Renaissanceburg Lüdinghausen

Burg Lüdinghausen ist wieder eröffnet

Ab Karfreitag, 15.04.2022, hat die Burg Lüdinghausen wieder ihre Pforten für Besucherinnen und Besucher geöffnet.

Neu für die Besucher*innen ist der Schlösser- und Burgenpass. Diesen Pass können Sie kostenlos bei der Burgaufsicht erhalten. Dazu gibt es einen Sonderstempel mit einer Grafik der Burg von Frantz Wittkamp. Bei dem Besuch einer anderen Burg oder Schlosses erhalten die Besucher*innen einen weiteren Stempel. Ab 5 Stempeln gibt es ein Geschenk.

Wir freuen uns auf Sie. Die Burg Lüdinghausen und die Schlösser und Burgen im Münsterland.

Burgöffnung 15.04. - 31.10.22

Wochentag

Uhrzeit

Montag und Dienstag

geschlossen

Mittwoch - Samstag

14-17 Uhr

Freitage mit Abendmarkt
jeden 2. und 4. Fr i.M.
(April - Oktober)

17 - 20 Uhr

Sonntag/Feiertag

11-17 Uhr

Der Eintritt ist kostenfrei

Da die Burg Lüdinghausen ein "soziokulturelles Zentrum" ist, kann es vorkommen, dass Burgöffnungen entfallen.

Kostenlose Burgführungen

Von Mai bis Oktober bieten die Burgfreunde jeweils am 1. Sonntag im Monat eine kostenlose Führung durch die Burg an. Um 15 Uhr trifft man sich auf dem Burginnenhof.

Termin

Uhrzeit

1. Sonntage
von Mai-Oktober

15-16 Uhr

Schlösser und Burgentag am 19.06.

15 -16 Uhr

Tag des offenen Denkmals am 11.09.

15 -16 Uhr


Gesichter einer Burg - Jubiläumsprogramm 

750 Jahre Burgen in Lüdinghausen 

Die Burgen in Lüdinghausen 

Burg Lüdinghausen

Burg Wolfsberg

Burg Vischering

Burg Kakesbeck

Waren es noch vor Jahrhunderten neun Burgen, die sich in Lüdinghausen und Umgebung fanden, so existieren heute noch vier davon.

Die Burg Vischering ist wohl die bekannteste und meistbesuchte Burg. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.
Die Burg Kakesbeck ist in Privatbesitz und kann normalerweise nur von außen besichtigt werden,
Die Burg Wolfsberg ist im Laufe der Zeit so verändert worden, dass sie nicht direkt als Burg sofort erkennbar ist.
Die Burg Lüdinghausen ist wohl die älteste aller Burgen in Lüdinghausen. Die heute zu besichtigenden Gebäudeteile stammen allerdings vorwiegend aus dem 16. / 19. und 20. Jahrhundert.

Die Burg Lüdinghausen 

Der Besucher sollten auf jeden Fall einen Blick in die Burg Lüdinghausen werfen.

In einer wunderschönen Umgebung lädt vor allen Dingen der Renaissanceteil der Burg zu einer Außen- und Innenbesichtigung ein.

Die Burgfreunde Lüdinghausen 

Besonders an Wochenenden besuchen viele Menschen die Stadt Lüdinghausen. Es lockt ein hervorragend ausgebautes Radwegenetz, eine wunderschöne Umgebung und nicht zuletzt die Lüdinghauser Wasserburgenwelt.

Eine dieser Wasserburgen ist die Burg Lüdinghausen. Der Verein "Freunde der Burg Lüdinghausen e.V." beteiligen sich an der Öffnung und Erhaltung dieser Burg.

Ehrenamtliche Vereinsmitglieder ermöglichen an Wochenenden, Feiertagen und zu besonderen Ereignissen die kostenfreie Besichtigung und bieten Führungen an.

Darüber hinaus beschäftigen sie sich mit der wechselvollen Geschichte der Burg.

Sie haben den Cookies nicht zugestimmt. Deshalb können Sie diesen Inhalt nicht sehen.

Diesen Cookie zulassen

Die Burgen von oben

Im Zuge der Regionale 2016 mit dem Thema "Wasserburgenwelt" entstand dieses Video, das die Burg Vischering und die Burg Lüdinghausen aus der Vogelperspektive betrachtet. Inzwischen ist das Gebiet zwischen den Burgen mit einem neuen Wegenetz ausgestattet, das vielfältige neue Perspektiven erlaubt.

Parken

Die Anschrift der Burg Lüdinghausen lautet:

Amthaus 14, 59348 Lüdinghausen

Am besten parken Besucher*innen auf dem Parkplatz an der Steverstraße. Es gibt aber auch noch zahlreiche andere Parkplätze in Lüdinghausen. Egal wo, es ist immer schön!

Navigation Auto:
59348 Lüdinghausen, Steverstraße 24

Navigation Fahrrad
59348 Lüdinghausen, Amthaus 14

Freunde der Burg Lüdinghausen e.V., Hans-Jürgen Witt - Vorsitzender 02591 5077416

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Sie können entweder "Alle erlauben" anklicken oder sich dafür entscheiden, alle Cookies zu deaktivieren. Dann klicken Sie auf "Alle ablehnen". Hier können Sie auch einzelne Cookies aktivieren bzw. deaktivieren.